Powershell Remoting Remote aktivieren

Um mehrere Rechner per PowerShell Remoting zu verwalten, muss man zuerst sicherstellen, dass dies auf den gewünschten Maschinen aktiviert ist.

Da es aber sehr zeitaufwendig sein kann, dieses manuell auf jedem Rechner zu tätigen und eine GPO je nach Umfeld überzogen dafür ist, habe ich dies mit PSExec von Sysinternals geregelt (die bekommt ihr hier).

Mit „psexec“ kann man einfach mit dem folgenden Befehl (cmd als Admin ausführen), das Powershell Remoting aus der Ferne aktivieren:

 

Um das oben beschriebene Kommando als Cmdlet bereitzustellen, bietet sich z.B. folgendes PowerShell Script (Enable-PSRemote.ps1) an:

Ist dies getan, kann man im selben Ordner einfach mit einem „Enable-PSRemote.ps1 -ComputerName PC1“ das Powershell Remoting auf PC1 aktivieren.

 

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

About the author

Kommentar verfassen